Henry Köhler, die Kamera immer dabei
Henry Köhler, die Kamera immer dabei
Henry Köhler, Filmregisseur und Autor
Henry Köhler, Filmregisseur und Autor

Filmografie

2012/2013
"Das Jahr der Schlange" - Auf den Spuren fünf junger Filmstudenten aus der Deutschen Demokratischen Republik, die im Sommer des Jahres 1989 zu den XIII. Weltfestspielen der Jugend und Studenten nach Pjöngjang reisten. (unvollendet)

"Der James Bond von Babelsberg" - 40 Jahre "Das Unsichtbare Visier" (unvollendet)

"SOKO 'Beitrittsgebiet'" - Ein deutscher Krimi

"Draußen marschiert die Konterrevolution." Herbst 89. Die DDR am Rande eines Bürgerkrieges. (Buchprojekt unvollendet)

2011
"Auf Achse" - Die DEUTRANS-Story (MDR / ariane-film gmbh)

2009/2010
„Panzer gegen Polen“ – Honeckers Geheimplan gegen Solidarnocs“ (MDR / Arte / ariane-film gmbh)
„Die DDR in Afrika – Ermordet in Mosambik“ (MDR)

2008
„Spur des Feuers – Die Bücherverbrennungen 1933“ (MDR / Arte)
„Operation Skorpion – Eine Frau im Visier des KGB“ (ZDF / Arte)

2007
„Hitlers letzte Opfer – Zur Geschichte von Flucht und Vertreibung“ (MDR / ARD)
„Staatsbesuch beim Klassenfeind – Honeckers Westreise“ (SWR / ARD)

2006
„Ermordet in Afrika“ (MDR)
„Achtung, wir rufen Kräuterhexe – geheime DDR – Sender im Kalten Krieg“ (MDR)

2005
„Life behind the Wall“ (MDR / Looks - Film / German Unidet Distributors)
“Goodbye DDR” Teil 1 “Ulbricht und der Anfang” (ZDF)
„Goodbye DDR“ Teil 3 „Kati und der schöne Schein“ (ZDF)

2004
„Wunder ohne Grenzen“ – „Die Wende 1989“ (ZDF)

2003
„Stalingrad – ein deutsches Drama“ (SPIEGEL-TV / SAT 1 /VOX)
„Tod in der Schule – Chronik der Tragödie von Erfurt“ (SPIEGEL – TV /VOX)
„Erfurt – ein Jahr danach“ (SPIEGEL – TV /RTL)
„Abrisskommando Westwall – ein Nazibollwerk verschwindet“ (SPIEGEL – TV / SAT 1)

2002
„Eine Flucht und zwei Tote – Der Fall Werner Weinhold“ (SPIEGEL – TV / SAT 1)
„Doppelmord im Niemandsland“ (SPIEGEL – TV /MDR)
„Tod in der Schule – Das Massaker von Erfurt“ (SPIEGEL–TV/SAT 1)

2001
„Die Frauen der Nazis“ Teil 1 – 3“ (SPIEGL – TV /SAT 1)
„Unternehmen Reisebüro – studentische Fluchthilfe nach dem Bau der Mauer“
(SPIEGEL – TV /SAT 1)
„Die Entführung von Richard Oetker – Die wahre Geschichte“ (SPIEGEL – TV / SAT 1)

2000
„Inferno – Berlin, 03. Februar 1945“ (SPIEGEL – TV /SAT 1)
„Der Tunnel – Die wahre Geschichte“ (SPIEGEL – TV /SAT 1)

1999
„Unternehmen Tannenberg – wie der Zweite Weltkrieg begonnen wurde“
(SPIEGEL – TV / SAT 1)
„Greif zur Kamera, Genosse – Die DDR im Amateurfilm“ (SPIEGEL – TV /SAT 1)

1998
„Rommel – Porträt eines deutschen Generals“ (SPIEGEL – TV/SAT 1)
„Hitlers Helfer – Freisler – Der Hinrichter“ (ZDF/Arte)
„Soldaten für Hitler Teil 6 „Das Erbe“ (MDR/ARD)
„Ralley Paris – Peking“ (WDR)
„Hitlers Krieger – Paulus – Der Gefangene“ (ZDF/Arte)
„Die Waffen SS“ Teil 2 „Hitlers Rassekrieger“ (MDR/ARD)

1997
„Paulus – Der Feldmarschall und das Trauma Stalingrad“ (MDR/ARD)
„Nürnberg – Die Nachfolgeprozesse“ (Bayerischer Rundfunk)
„Vatikan – Die Macht der Päpste“ Teil 1 „Pius XII“ (ZDF/Arte)

1996
„Adressen der Deutschen Geschichte“ Teil 1 – 5 (MDR)

1995
„Von Breker bis Engelhardt“ (ORB)
„Die Bombe“ (Deutsche Welle)
„Der Nürnberger Prozess“ Teil 1 + 2 (Deutsche Welle)

1994
„Die Deutschen und ihre Denkmale“ Teil 1 – 5 (MDR)

1993
„Beutekunst – vernichtet, verschollen, vermarktet“ (SFB)

1992
„Der Krieg war aus und niemand kam“ (Senso-Film)
„Falsche Spuren – Das Schicksal der Bilder vom Friedrichshain“ (SFB)
„Hugenotten in Berlin – Brandenburg“ Teil 1 – 6 (WDR/Arte)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Ute Deichert, Fotos Privatarchiv Ute Deichert